Direkt zum Inhalt
League for Hope Logo

League for Hope - Hoffnung geben

Die League for Hope ist eine Bewegung, zu der alle gehören, die sich in irgendeiner Form für die Blutstammzellspende engagieren. Sei es als registrierte Spenderin oder Spender, als Geldspenderin, als Supporter oder als Teilnehmende an einem Aktionstag. Dabei geht es um ein gemeinsames Ziel: den Ausbau des Registers für Blutstammzellspender. Denn je grösser das Register, desto grösser ist die Chance, dass eine Patientin, ein Patient mit einer lebensbedrohenden Blutkrankheit die passende Spenderin, den passenden Spender findet.

Testen + Geben -> Weiterleben

Der Slogan schliesst alle in der Bewegung League for Hope Engagierten ein und zeigt wortwörtlich auf, weshalb dieser Einsatz so wichtig ist -> Weiterleben. Der Fokus liegt auf der Tat und dem, worum es bei der League for Hope in erster Linie geht: um das Weiterleben von möglichst vielen Patientinnen und Patienten. Neben den passenden Spendern braucht es dafür auch Geld, Zeit und Engagement.

 

Claim der League for Hope: Testen, geben, weiterleben
Verschiedene Heldenmasken

Mehr Männer fürs Register

Zur Zeit sind die Frauen im Register für Blutstammzellspender mit 65% in der Überzahl. Wir wollen 50% Frauen und 50% Männer. Auch, weil aus medizinischer Sicht gerade junge Männer von 18 bis 25 Jahren ideale Spender sind. Damit wir das schaffen, zählen wir auch auf die Mitwirkung der Frauen und wünschen uns, dass sie einen Mann in diesem Alter motivieren, sich zu registrieren. 

So funktioniert die Aufnahme ins Register
 

vorschau auf Video über das Symbol der League for Hope

Das Symbol für die Unterstützung der Blutstammzellspende

Wer sich in der League for Hope aktiv für die Blutstammzellspende einsetzt, kann sein Engagement mit einem persönlichen Symbol sichtbar machen. Obwohl sich alle Symbole sehr ähnlich sehen, ist jedes Symbol einzigartig und so ein Sinnbild für die unterschiedlichen Gewebemerkmale, auf die es bei einer Blutstammzellspende ankommt.

Die Geschichte des Symbols der League for Hope

 

Meet the League

Junge Männer sind aus medizinischen Gründen optimale Blutstammzellspender. Deshalb repräsentieren fast 20 junge Männer die League for Hope online. Sie sind nicht nur registrierte Blutstammzellspender, sondern haben sich auch in einem anderen Bereich besonders hervorgetan. Das geht vom Poetry-Slam-Schweizermeister über den Schachgrossmeister bis zum Elitekader-Nachwuchsschwinger. Sie alle stehen am Beginn ihrer Karriere und werden in ihren wachsenden Fangruppen für unsere Sache werben.   

 

Meet the League: Bild von Botschaftern

Bereit für die League for Hope?

MIT UNSEREM KURZEN TEST FINDEN SIE SOFORT HERAUS, WIE SIE DIE LEAGUE FOR HOPE UNTERSTÜTZEN KÖNNEN.

ZUM TEST